logo VogelabwehrSchwalbenabwehr - Netz-System
AKS GmbH & Co. KG · Weinbergstr. 42 · D-74360 Ilsfeld-Auenstein
Tel.+49-7062-63450 · Fax+49-7062-64499 · info@aks-schulz.de
Produkte·Impressum & Kontakt·Downloads·Sitemap·
Schwalbenabwehr-Netz
Montage Schwalbenabwehr-Netz
 Produktübersicht  Vogelabwehr  Drahtgitter und -gewebe  Schutz- und Stoppnetze  Abdecknetze und -planen  Estrichfasern  Estrichgitter  Marderabwehr  Drahtseile  Warenkorb 
GESAMTÜBERSICHT
Taubenabwehr - Übersicht
Taubenabwehr - Spike-Systeme
Taubenabwehr - Seilspann-Systeme
Taubenabwehr - Seil-Montage+Zubehör
Taubenabwehr - Netz-Systeme
Taubenabwehr - Elektrosystem
Taubenabwehr - Spiral-System
Schwalbenabwehr - Übersicht
Schwalbenabwehr - Netz-System
Schwalbenabwehr - Spike-System
Kleinvogelabwehr - Rinne Sperling
Möwenabwehr - Übersicht
Möwenabwehr - Spike-Systeme
Dohlenabwehr - Dohlengitter
GESAMTÜBERSICHT
Schweißgitter
Sechseckgeflecht - Hexanet
Wellengitter
Stanzgitter
Einfassprofile
Drahtgewebe
Eurofil - ÜBERSICHT
Eurofil - Fasermix
Eurofil - Glasfasern
Eurofil - Kunststoff-Fasern
Eurofil - Stahlfasern für Estriche
Eurofil - Stahlfasern für Industriefussboden- / Betonbau
Estrichklammern
PIXX Schwalbenabwehr-Netz

Montage PIXX® - Schwalbenabwehr-Netz


Die PIXX®-Schwalbenabwehr-Netze werden mit Hilfe einer Rahmenseilkonstruktion am zu schützenden Traufbereich befestigt und mit speziellen Zubehörteilen verspannt.

Schritt 1

An den 3 Eckpunkten jeder Seite des zu vernetzenden Traufbereichs wird ein kräftiger Haken (PIXX®-Ösenbolzen PI3434) eingesetzt, dieser trägt das gesamte Gewicht des Netzes!

Schritt 2

Im Abstand von maximal 30 cm werden PIXX®-Ringschrauben PI3412 mit Holzgewinde an der Dachverlattung und an der Hauswand mit Hilfe von PIXX®-Nylon-Dübeln S6 PI3431 eingedreht und das Rahmenseil (PIXX® - Seil 2,0 mm PI3210 / PI3212) durch die Öffnungen der Ringschrauben geführt.

Schritt 3

An den PIXX®-Ösenbolzen PI3434 werden PIXX®-Spannschlösser PI3407 eingehängt, woran das durch die PIXX®-Ringschrauben geführte, mit Hilfe von PIXX®-Drahtseilklemmen PI3454 zu Schlaufen fixierte PIXX® -Seil 2,0 mm befestigt und auf Zug gebracht wird! Das Rahmenseil ist nun straff gespannt!

Schritt 4

Das PIXX®-Schwalbenabwehr-Netz wird nun an jeder Masche mit Hilfe von PIXX®-Ringklammern aus Aluminium PI3410 oder PIXX®-Ringklammern aus Edelstahl PI3430 mit dem Rahmenseil verbunden und mit einer speziellen PIXX®-Ringklammernzange PI3411 verpresst. Nur so kann das Eindringen der Schwalben wirksam verhindert werden! An den PIXX®-Ösenbolzen bzw. PIXX®-Spannschlössern können Kabelbinder ganz hilfreich sein, um evtl. auftretende Lücken zu schliessen!

Info

Ab einer Trauflänge von 20 m empfehlen wir, weitere PIXX®-Ösenbolzen zu setzen, um das Rahmenseil mit weiteren PIXX®-Spannschlössern und PIXX®-Drahtseilklemmen (siehe Punkt 3) auf die benötigte Spannung zu bringen!


Montage Schwalbenabwehr-Netz
Ansicht Montageanleitung
Download Montageanleitung (pixx-schwalbenetzmont)